Bildungsentscheide nach der obligatorischen Schulzeit

Jeweils im April und im August erfasst das SBFI mit dem «Nahtstellenbaromter» die aktuelle Situation von Jugendlichen an der Nahtstelle zwischen obligatorischer Schule und Sekundarstufe II. Die Ergebnisse der August-Befragung 2020 zeigen eine stabile Lehrstellensituation und dass viele Jugendliche ihre Wunschausbildung starten konnten.

n-barometer

Jugendliche: Berufliche Grundbildung hoch im Kurs
Im Sommer 2020 haben gut 72'000 Jugendliche ihre obligatorische Schulzeit abgeschlossen. Bei ihnen ist eine berufliche Grundbildung – sei es in Form einer Lehre oder einer schulischen Lösung – die am häufigsten gewählte Option. Junge Männer wählen diesen Weg mehrheitlich, junge Frauen zu einem Drittel. Letztere entscheiden sich hingegen häufiger für einen allgemeinbildenden Weg oder eine Zwischenlösung. Insgesamt sind im Sommer 14 Prozent der befragten Jugendlichen auf ein Brückenangebot ausgewichen oder schalten ein Zwischenjahr ein.

Die Corona-Krise hatte Auswirkungen auf die Jugendlichen an der
Nahtstelle I, sie sind aber nur für wenige zu einer echten Herausforderung geworden: 19 Prozent geben zwar an, dass die Corona-Krise ihre Ausbildungswahl erschwert habe. Drei Viertel erhielten aber ausreichend Unterstützung bei der Ausbildungswahl und 84 Prozent konnten mit ihrer Wunschausbildung starten.

Unternehmen: Grossteil der Lehrstellen besetzt
Knapp drei Viertel der befragten Ausbildungsbetriebe haben das Lehrstellenangebot verglichen mit 2019 konstant gehalten. Elf Prozent bieten sogar mehr Lehrstellen an als im Vorjahr, acht Prozent bieten weniger an. Mit guten 90 Prozent konnte der Grossteil der 2020 angebotenen Lehrstellen besetzt werden. Damit verweist der Trend auf keine speziellen Schwierigkeiten bei der Lehrstellenvergabe, trotz Corona. Es sind ähnlich viele Lehrstellen besetzt worden wie zum gleichen Zeitpunkt in den Vorjahren.

Weitere Informationen

Marlene Walker, SBFI
Projektverantwortliche Ressort BFI-Systemsteuerung

Nahtstellenbarometer

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/dienstleistungen/publikationen/publikationsdatenbank/s-n-2020-6/s-n-2020-6j.html