Ergänzungsprüfung Passerelle ’Berufsmaturität/Fachmaturität – universitäre Hochschulen‘

128

Die Ergänzungsprüfung Passerelle ‘Berufsmaturität/Fachmaturität - universitäre Hochschulen‘ wird von der Schweizerischen Maturitätskommission angeboten und vom Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation organisiert. Jährlich finden in den drei Sprachregionen je zwei Prüfungen statt.

Das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung stellt rechtlich kein gymnasiales Maturitätszeugnis dar. Es öffnet aber zusammen mit einem eidgenössischen Berufsmaturitätszeugnis oder einem gesamtschweizerisch anerkannten Fachmaturitätszeugnis den Zugang zu allen schweizerischen universitären Hochschulen und zu allen Studienrichtungen. Zugang zu ausländischen Hochschulen verschafft es nur dort, wo diese freiwillig das Zeugnis zur bestandenen Ergänzungsprüfung anerkennen.

Die Art der Vorbereitung auf die Ergänzungsprüfung ist frei wählbar:
Sie kann autodidaktisch oder durch den Besuch eines einjährigen Kurses, den private oder öffentliche Schulen anbieten, erfolgen.

Zugangserweiterung bei der Ergänzungsprüfung ‘Passerelle‘: neu auch für Fachmaturanden

Bund und EDK erweitern die Zugangsberechtigung zur Ergänzungsprüfung Passerelle ab 01.01.2017 auf Inhaberinnen und Inhaber eines gesamtschweizerisch anerkannten Fachmaturitätszeugnisses durch eine entsprechende Anpassung der rechtlichen Grundlagen.

Somit werden im Sommer 2017 erstmals Inhaberinnen und Inhaber eines Fachmaturitätszeugnisses zu den SMK-Prüfungen zugelassen sein.

Zudem werden ab Sommer 2017 die anerkannten Schulen erstmals Inhaberinnen und Inhaber eines Fachmaturitätszeugnisses in den einjährigen Vorbereitungskurs aufnehmen können, wodurch diese erstmals im Sommer 2018 ein Zeugnis über die bestandene Ergänzungsprüfung erlangen können.


Informationen zu den nächsten Ergänzungsprüfungen 'Passerelle'

Zweitsprache: Literaturlisten für Passerelle-Prüfungen gültig ab 2015


Informationen für das Jahr 2017

Erstsprache:

  • literarische Werke Winter 2017:
Friedrich Schiller - Wilhelm Tell

Friedrich Schiller:
Wilhelm Tell

ISBN-10: 3-87291-006-X
EAN: 9783872910066


Anna Seghers - Das wirkliche Blau

Anna Seghers:
Das wirkliche Blau

ISBN-10: 3-12-260270-9
EAN: 9783122602703


Max Frisch - Biographie: Ein Spiel

Max Frisch:
Biographie: Ein Spiel

ISBN-10: 3-518-01873-6
ISBN-13: 9783518018736

 

Jonas Lüscher - Frühling der Barbaren

Jonas Lüscher:
Frühling der Barbaren

ISBN-10: 3-442-74823-2
EAN: 9783442748235



Erstsprache:

  • literarische Werke Sommer 2017:

Annette von Drostle-Hülshoff:
Die Judenbuche

ISBN:   978-3-96055-052-5

Henrik Ibsen:
Nora oder ein Puppenheim

ISBN: 978-3-86199-154-0
 

„Wandern und Spazieren",
Gedichte der Romantik (Auswahl)

wird als PDF zur Verfügung gestellt:

Catalin Florian Florescu:
Der Mann, der das Glück bringt

ISBN: 978-3-406-69112-6
 


Informationen für das Jahr 2018

Erstsprache:

  • literarische Werke Winter 2018:
pass-d-18a

Johann Wolfgang Goethe:
Faust 1

ISBN: 978-3-458-31750-0
 

pass-d-18b

E.T.A. Hoffmann:
Der Sandmann

ISBN: 978-3-15-000230-8
 

pass-d-18d

Meral Kureyshi:
Elefanten im Garten

ISBN: 978-3-85791-784-4
 

pass-d-18c

herausgegeben von Ulrich Kittstein:
An Aphrodite (Gedichte von Frauen, Auswahl)

ISBN: 978-3-650-25074-2


Weiterführende Informationen

Kontakt

SBFI, Dominik Noser

Ressortleiter Schweizerische Maturitätsprüfungen

T +41 58 462 74 85  

SBFI, Gabriella Meroni

Sekretariat Schweizerische Maturitätsprüfungen

T +41 58 462 74 81

Kontaktinformationen drucken

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/themen/bildungsraum-schweiz/maturitaet/passerelle.html