Informationsblätter Cleantech

Mit Fokus auf die cleantechbezogenen Inhalte wurden 2013 sämtliche Berufe auf Stufe EFZ und EBA untersucht.

Diese Überprüfung diente dazu, die Bedeutung von Cleantech für jeden Beruf zu evaluieren, die in den Bildungsplänen bereits vorhandenen Inhalte zu ermitteln und das Optimierungspotenzial für sämtliche Berufe genau zu definieren Für alle Berufe, die einer Verordnung über die berufliche Grundbildung unterstehen, wurde ein Informationsblatt Cleantech erstellt. Dieses richtet sich an die Trägerschaften, die in ihrem Berufsfeld das Verbesserungspotenzial im Bereich Cleantech besser ausschöpfen möchten.

Das Informationsblatt Cleantech gibt über verschiedene Punkte Auskunft:

  • Auf einer Skala von 1 (Cleantech-fern) bis 10 (Cleantech-nah) wird die Bedeutung von Cleantech für den entsprechenden Beruf beurteilt.
  • Die bereits vorhandenen Cleantech-Themen sowie die verbesserungsfähigen Themenbereiche werden beschrieben.
  • Für die Berufe der Kategorien 8 bis 10 (Cleantech-nah) werden spezifische berufsbezogene Leistungsziele vorgeschlagen. Diese können unverändert in den Bildungsplan aufgenommen oder bedarfsgerecht angepasst werden. Für die Berufe der Kategorien 1 bis 7 werden Standard-Leistungsziele angegeben, die dem jeweiligen Beruf anzupassen sind.

Weiterführende Informationen

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/berufliche-grundbildung/nachhaltige-entwicklung/cleantech.html