Evaluationen und Studien zur Berufsbildung

© sculpies - Fotolia.com

Entscheidungsgrundlagen für die Verbundpartner

Evaluationen und Studien zu Themen der Berufsbildung haben für das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) einen hohen Stellenwert. Sie dienen als Grundlagen für Entscheide zur Steuerung und für den Vollzug der Berufsbildung.

Evaluationen und Studien können zur qualitativen Weiterentwicklungen der Berufsbildung verwendet werden.
Artikel 8 des Berufsbildungsgesetzes schreibt vor, dass die Anbieter von Berufsbildung die Qualitätsentwicklung sicherstellen müssen.

Ausserdem dienen sie als Grundlage für die Ausrichtung und Überprüfung der Förderpolitik des Bundes.
Über Art. 54 und 55 Berufsbildungsgesetz kann der Bund Innovationen und besondere Leistungen im öffentlichen Interesse unterstützten.

Artikel 66 der Berufsbildungsverordnung schreibt vor, dass die Gewährung eines Finanzierungbeitrags an die Evaluation der Maßnahmen geknüpft ist.

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/berufsbildungssteuerung-und--politik/evaluationen-studien.html