Projekt "Berufsabschluss und Berufswechsel für Erwachsene"

Das SBFI hat von 2013-2017 das Projekt "Berufsabschluss und Berufswechsel für Erwachsene" durchgeführt. In der ersten Projektphase (2013-2014) wurde der Bericht "Berufsabschluss und Berufswechsel für Erwachsene - Bestehende Angebote und Empfehlungen für die Weiterentwicklung" erstellt, der im Juni 2014 publiziert wurde. Der Bericht bildete die Grundlage, auf der die in der zweiten Projektphase (2015-2017) entwickelten Massnahmen definiert wurden. Die letzten Projektarbeiten wurden 2018 fertiggestellt, einzelne Massnahmen laufen noch über die Dauer des Projektendes hinaus weiter.

Projektziel

Das Projekt verfolgte das Ziel, die Rahmenbedingungen für den Berufsabschluss für Erwachsene zu verbessern und die Abschlussquote von Erwachsenen ohne arbeitsmarktrelevanten Berufsabschluss in der Grundbildung (EBA/EFZ) zu erhöhen.

Entwicklung Abschlusszahlen

Die Abschlusszahlen von Erwachsenen in der beruflichen Grundbildung sind seit Projektbeginn laufend angestiegen.

efz-eba-u-25_d

Folgeprojekte

Im Rahmen des Strategieprozesses "Berufsbildung 2030" werden weitere Projekte zur Verbesserung der Rahmenbedingungen für den Berufsabschluss von Erwachsenen definiert.

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/berufsbildungssteuerung-und--politik/projekte-und-initiativen/berufsabschluss-und-berufswechsel-fuer-erwachsene/projekt--berufsabschluss-und-berufswechsel-fuer-erwachsene-.html