Berufsbildung 2030

154

Die Berufsbildung wird von den Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt und in der Gesellschaft geprägt. Die Folgen von Megatrends wie Digitalisierung, steigende berufliche Mobilität oder demografischer Wandel stellen neue Anforderung an Fachkräfte und Unternehmen und müssen frühzeitig erkannt werden. Antworten darauf liefert der Strategieprozess Berufsbildung 2030, den die Verbundpartner der Berufsbildung 2016 lanciert haben.

Mit der Erarbeitung des Leitbilds erfüllen die Verbundpartner einen Auftrag des Nationalen Spitzentreffens der Berufsbildung 2016. Ausserdem wird einer entsprechenden Empfehlung der Geschäftsprüfungskommission des Nationalrates GPK-N Rechnung getragen. In ihrem Bericht "Qualität der Verbundpartnerschaft in der Berufsbildung" lädt die GPK-N den Bundesrat ein, zusammen mit den Kantonen und den Organisationen der Arbeitswelt eine langfristige und kohärente Strategie für die Berufsbildung zu entwerfen.

Zwischenergebnisse

Am 29. Januar 2018 hat die Steuergruppe das verbundpartnerschaftlich erarbeitete Leitbild Berufsbildung 2030 und ein Programm mit Stossrichtungen einstimmig verabschiedet. Das Leitbild und das darauf basierende Programm geben Leitplanken zur Entwicklung der Schweizer Berufsbildung in den nächsten Jahren vor. Am 1. November 2018 hat das Steuergremium zudem ein Faktenblatt mit Kernelementen der Schweizer Berufsbildung verabschiedet, die als Prämissen für künftige Reformschritte fungieren.

Mit dem Start der Implementierungsphase im Sommer 2018 hat das Steuergremium «Berufsbildung 2030» die Arbeiten konkretisiert und zu den verabschiedeten Stossrichtungen verschiedene Massnahmen erarbeiten und priorisieren lassen. In der Sitzung vom 1. November 2018 hat das Steuergremium eine erste Welle von Projekten gutgeheissen.

Im Hinblick auf die Umsetzung des Leitbilds und des Programms Berufsbildung 2030 hat das SBFI vier Mandate in Auftrag gegeben. Die Berichte zeigen Möglichkeiten auf zur Entwicklung der Bereiche Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung, Finanzierung der Berufsbildung, Flexibilisierung der Berufsbildung im Kontext fortschreitender Digitalisierung und transversalen Kompetenzen:  

Hintergrunddokumente zum Leitbild

Prozess

Mit der Verabschiedung des Leitbilds ist der Strategieprozess Berufsbildung 2030 in die Implementierungsphase übergegangen.

bb2030_grafik_d

Terminkalender

Datum    Ereignis
21.12.17 Die Steuergruppe trifft sich zur Bereinigung und Weiterentwicklung des Leitbildes.
29.01.18 Die Steuergruppe trifft sich.
20.03.18 – 21.03.18 Verbundpartnertagung
Berufsbildung 2030 – Ergebnisse der Verbundpartnertagung
27.04.18 Treffen Steuergremium
18.06.18 Treffen Steuergremium
29.08.18 Treffen Steuergremium
01.11.18 Treffen Steuergremium
10.12.18 Nationales Spitzentreffen der Berufsbildung

Archiv

Kontakt

SBFI, Sandro Stübi

T +41 58 465 13 71

E-Mail Berufsbildung 2030

Kontaktinformationen drucken

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/berufsbildungssteuerung-und--politik/projekte-und-initiativen/berufsbildungsstrategie-2030.html