Pflegeberufe

Die Pflegeberufe stellen den grössten Berufsbereich in der medizinischen Grundversorgung dar. Die Ausbildungen eröffnen Zugang zu einem breiten Spektrum an Kompetenzen auf allen Ebenen des Bildungssystems.

Die berufliche Grundbildung bietet vielfältige Ausbildungsperspektiven, die den Abgängerinnen und Abgängern den direkten Einstieg in den Arbeitsmarkt gewähren. Die Fachmittelschulen haben ihr Angebot mit der Fachmaturität ergänzt und sind im Schweizer Bildungssystem ebenfalls verankert.

Die Abschlüsse der Sekundarstufe II sind ein wichtiger Zugangsweg zu den tertiären Ausbildungen im Gesundheitsbereich. Im Bereich der höheren Berufsbildung umfasst das Angebot die eidgenössischen Prüfungen sowie die Bildungsgänge der höheren Fachschulen (HF) mit zahlreichen Spezialisierungen auf Nachdiplomstufe, so zum Beispiel den Nachdiplomstudiengang Anästhesiepflege, Intensivpflege und Notfallpflege (NDS HF AIN).

Weiterführende Informationen

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/berufsbildungssteuerung-und--politik/projekte-und-initiativen/gesundheitsausbildungen/pflegeberufe.html