Schweizerisches Zentrum für die Mittelschule (ZEM)

Das ZEM ist eine Fachagentur für die allgemeinbildenden Schulen der Sekundarstufe II in Trägerschaft der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK). Es unterstützt die Behörden bei Fragen zur Förderung und Entwicklung des Gymnasiums und der Fachmittelschulen sowie zum Übergang zu den Hochschulen und ist im Bereich der Qualitätsentwicklung tätig. Das ZEM koordiniert die Weiterbildungsangebote von Lehrpersonen sowie von Personen mit besonderen Funktionen auf Sekundarstufe II.

Der Bund unterstützt das ZEM gestützt auf die Vereinbarung zwischen dem Bund und den Kantonen über die Zusammenarbeit im Bildungsraum Schweiz (ZSAV-BiZ) sowie das dazugehörige gemeinsame Arbeitsprogramm.

Das ZEM erfüllt folgenden, zwischen EDK und SBFI koordinierten Leistungsauftrag:

  • Es stellt den Austausch zwischen den Akteuren der Allgemeinbildung auf Sekundarstufe II durch geeignete Netzwerke sicher.
  • Das ZEM identifiziert die für die Allgemeinbildung auf Sekundarstufe II relevanten Fragestellungen aus Wissenschaft, Verwaltung und Schulpraxis und nimmt aktuelle Entwicklungen aus Schulen, Kantonen und Regionen auf. Es verbreitet Wissen in geeigneten Kanälen und trägt aktiv dazu bei, dass das Bildungssystem von der Mehrsprachigkeit und Multikulturalität des Landes profitiert.
  • Es erarbeitet ein Konzept für eine Plattform, auf der alle Weiterbildungsangebote für Lehrpersonen und Schulkader auf Sekundarstufe II aufgeführt werden.
  • Das ZEM analysiert laufend das Weiterbildungsangebot für Lehrpersonen und Schulkader und übernimmt Koordinationsmassnahmen.
  • Es vermittelt Angebote im Bereich der Schulentwicklung und berät Schulleitungen in Bezug auf deren Auswahl.

Schweizerisches Zentrum für die Mittelschule (ZEM)

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/bildungsraum-schweiz/bildungszusammenarbeit-bund-kantone/fachagentur-ict/schweizerisches-zentrum-fuer-die-mittelschule.html