1. Einbettung und Abgrenzung der HF-Abschlüsse im Bildungssystem

Die Bearbeitung dieses Teilprojektes erfolgt entlang folgender Leitfragen:

  • Welche Charakteristika hat das Bildungsgefäss HF?
  • Wie kann eine klare Einbettung und Abgrenzung der HF innerhalb der höheren Berufsbildung erreicht werden?
  • Wie kann eine klare Einbettung und Abgrenzung der HF innerhalb des Tertiärbereichs erreicht werden?
  • Wie funktionieren die weiteren Schnittstellen zur formalen und non-formalen Bildung?

Die Konkretisierung und Validierung der Teilprojekte und der Leitfragen erfolgen im Laufe des Jahres 2021.

Wissensstand

Die Studie von econcept AG zeigt Handlungsbedarf bei der Abgrenzung gegenüber den Fachhochschulen (unklare Profilabgrenzung, mangelnde Durchlässigkeit, Konkurrenzsituation). Auch die Profilabgrenzung gegenüber der eidg. Prüfungen ist ungenügend.

Weiterer Analysebedarf

Die genannten Ergebnisse gilt es, aus systemischer Sicht sowie mit den weiteren betroffenen Akteuren zu validieren und zu vertiefen. Zu prüfen ist auch ein allfälliger weiterer Analysebedarf (Studien). Die Ergebnisse des Projekts «Anrechnung von Bildungsleistungen bei Bildungsgängen HF» der Initiative «Berufsbildung 2030» werden ebenfalls berücksichtigt. Nach der Vertiefung bzw. den weiteren Analysen werden die Leitfragen mit Blick auf die Umsetzung von möglichen Massnahmen ergänzt. Dabei sind insbesondere die angrenzenden Bildungsgefässe einzubeziehen.

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/hbb/hoehere-fachschulen/positionierung-hf/einbettung-hf.html