Anerkennungsverfahren für Bildungsgänge der Berufsmaturität

Einleitung

Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI kann auf Antrag der Kantone Bildungsgänge der Berufsmaturität an Schulen anerkennen. Entsprechend der verfügten Anerkennung ist der Kanton berechtigt, den Absolventinnen/Absolventen des Bildungsgangs, welche die Berufsmaturitätsprüfung bestanden haben, ein eidgenössisches Berufsmaturitätszeugnis auszustellen.

Die Voraussetzungen und das Verfahren, welche zu einer Anerkennung von Bildungsgängen der Berufsmaturität führen, sind in Artikel 29 der Verordnung vom 24. Juni 2009 über die eidgenössische Berufsmaturität (Berufsmaturitätsverordnung, BMV) geregelt.

Ziel des Leitfadens ist es, das Verfahren zur Anerkennung von Bildungsgängen der Berufsmaturität zu erläutern, die einzelnen Verfahrensschritten nachvollziehbar darzustellen und den beteiligten Akteuren im Anerkennungsverfahren die Berichtsvorlagen zur Verfügung zu stellen, welche ein effizientes und geordnetes Verfahren erlauben.

Der Leitfaden erklärt die einzelnen Phasen des standardisierten Anerkennungsverfahrens, die Anforderungen an die Gesuchsunterlagen und beschreibt die Zuständigkeiten der beteiligten Akteure.

Der Leitfaden baut auf den Berichtsvorlagen auf, welche in einer Arbeitsgruppe der Eidgenössischen Berufsmaturitätskommission (EBMK) unter Beizug von Schulexpertinnen/Schulexperten und in Absprache mit dem SBFI erarbeitet worden sind und zu denen die Schweizerische Berufsbildungsämterkonferenz (SBBK) ihre Stellungnahme abgegeben hat.

Vereinfachtes Verfahren für Bildungsgänge mit Anerkennung gemäss aBMV

Bildungsgänge, die bereits über eine Anerkennung von Bildungsgängen gemäss der Berufsmaturitätsverordnung vom 30. November 1998 verfügen und deren Anerkennung nach dem 1.1.2005 erteilt wurde, können ein verkürztes Anerkennungsverfahren durchlaufen. In diesem vereinfachten Verfahren kann sich das Dossier der Schulen lediglich auf die Punkte 2 und 3 der Evaluation beschränken (vgl. gemäss Anhang das Dokument "Evaluation Dossier, Phase B").

Weiterführende Informationen

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/maturitaet/berufsmaturitaet/anerkennungsverfahren-bm.html