Dialog der Weiterbildung

Im Rahmen des Monitorings zum Weiterbildungsgesetz (Art. 19 Abs. 2 WeBiG) führt das SBFI einen regelmässigen Dialog mit den massgeblich betroffenen Kreisen der Weiterbildung.

Einladung zum vierten Dialog über die Weiterbildung

Der vierte Dialog über die Weiterbildung findet am Donnerstag, 27. Mai 2021, 14:00-17:00 als Online-Veranstaltung statt.

Sie können sich bis zum 14. Mai 2021 hier einschreiben.

Die Weiterbildung hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Anhand der Resultate der jährlichen Anbieterbefragung des SVEB und der Indikatoren zum Weiterbildungsgesetz werden wir die Entwicklungen der letzten Monate beleuchten. Weiter steht eine Präsentation der Eckwerte der Hochschulweiterbildung auf dem Programm sowie ein Update zum Stand von PIAAC.

Eingeschriebene Personen erhalten ab Mitte Mai den Zugangslink zur Veranstaltung sowie genauere Informationen über den Ablauf des Dialogs.


Gegenstand der ersten drei Dialoge war die Entwicklung von Indikatoren zum Monitoring des Weiterbildungsgesetzes. Damit soll über einen längeren Zeitraum beobachtet werden, ob eine Entwicklung – insbesondere bei Gruppen, bei denen Dysfunktionen in der Weiterbildungsbeteiligung vermutet werden – den gewünschten Verlauf nimmt.


Vergangene Veranstaltungen:

Dritter Dialog über die Weiterbildung
1. Mai 2020, schriftliche Information

Informationen


Zweiter Dialog über die Weiterbildung
4. April 2019, SBFI, Einsteinstrasse 2, Bern

Präsentationen


Erster Dialog über die Weiterbildung
18. April 2018, Generationenhaus, Bern

Präsentationen

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/bildung/weiterbildung/dialog-der-weiterbildung.html