Neues Corona-Virus

Auswirkungen und Massnahmen im Aufgabenbereich des SBFI

hintergrund_corona

Das neue Coronavirus wirkt sich in vielfältiger Art und Weise auch auf den Bildungs-, Forschungs- und Innovationsbereich in der Schweiz aus. Zum einen ist das SBFI zusammen mit seinen Partnern gefordert, auf die Krisensituation abgestimmte Lösungen zu finden, beispielsweise um die Durchführung der Lehrabschlussprüfungen zu ermöglichen. Zum andern zeigt es sich in der aktuellen Situation, welches enorme Potenzial Bildung, Forschung und Innovation bieten, um neuartige Herausforderungen zu bewältigen: Autonome Hochschulen und Forschungsinstitutionen entwickeln bottom-up initiierte Lösungsansätze; gezielt eingesetzte Förderinstrumente wie ein neues Nationales Forschungsprogramm mobilisieren Forschende; internationale Forschungsinfrastrukturen und Zusammenarbeitsprogramme tragen dazu bei, ein globales Problem gemeinsam zu lösen.

Das Fokus-Thema zeigt anhand von drei Bereichen – Berufsbildung, nationale Forschung und Innovation sowie internationale Forschungs- und Innovationszusammenarbeit – die Auswirkungen des Coronavirus auf den Tätigkeitsbereich des SBFI und die von ihm unterstützten Akteure auf. Zudem findet sich eine Zusammenstellung weiterführender Informationen.

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/dienstleistungen/publikationen/publikationsdatenbank/s-n-2020-3/s-n-2020-3b.html