Public Public Partnerships (P2P)

© JPI

Sie basieren auf Partnerschaften zwischen den EU-Mitgliedstaaten, an «Horizon 2020» assoziierten Staaten und der Europäischen Union gemäss Artikel 185 des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union (AEUV).

Die Schweiz ist gegenwärtig an drei Initiativen nach Artikel 185 beteiligt:

  • Innosuisse repräsentiert die Schweiz in «Active and Assisted Living» und «Eurostars-2».
  • Das Eidgenössische Institut für Metrologie METAS repräsentiert die Schweiz in «European Metrology Research Programme (EMPIR)».
  • Das schweizerische Tropen- und Public Health-Institut Swiss TPH repräsentiert die Schweiz als «Aspirant Member» in der «European and Developing Countries Clinical Trials Partnership 2 (EDCTP2)». Das Thema wird seitens SBFI auch über das «Health» Programm Komitee von Horizon 2020 verfolgt.

Weiterführende Informationen

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/forschung-und-innovation/internationale-f-und-i-zusammenarbeit/zusammenarbeitsprogramme/p2p.html