Informationen für Fachleute

fh-master

Entwicklung von Raumfahrttechnologien und -anwendungen

Im Rahmen der Programme der Europäischen Weltraumorganisation, die verschiedene Aktionsschwerpunkte und unterschiedliche Prioritäten aufweisen, bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Entwicklung von Technologien und Anwendungen.

Diese Möglichkeiten sowie die geltenden nationalen Verfahren und Vorschriften werden hier erklärt.

Entwicklung von Weltrauminstrumenten (PRODEX)

Das Programme de Développement d'Expériences Scientifiques (PRODEX) ermöglicht teilnehmenden ESA-Mitgliedsländern die Entwicklung wissenschaftlicher Instrumente und Experimente für die Weltraumforschung. Bewilligte Projekte werden national finanziert und können auf die Erfahrung, Kompetenz und Unterstützung der ESA zählen. Die Instrumentenentwicklung erfolgt in enger Zusammenarbeit mit der Schweizer Industrie.

Einzelheiten zur Beteiligung der Schweiz sowie zu den geltenden Verfahren und Richtlinien sind hier zu finden.

Weiterführende Informationen

Kontakt

SBFI, Abteilung Raumfahrt
T +41 58 464 10 74

https://www.sbfi.admin.ch/content/sbfi/de/home/forschung-und-innovation/raumfahrt/informationen-fuer-fachleute.html